Stabile und robuste

Konstruktion

Stabil und robust.

Die Offsettechnologie ermöglicht eine
optimale Druckqualität
und minimiert die Inbetriebnahmekosten

Offsettechnologie

Die Wiederholungslänge bis hin zu 406.4 mm ermöglicht eine große Flexibilität beim Ausschießen von Etiketten, den Druck von größeren Etiketten und eine hohe Produktivität

Große Flexibilität beim Ausschießen von Etiketten

Maximale Druckgeschwindigkeit bis zu 300 Drucke pro Minute, unabhängig von der Wiederholungslänge, wobei bei der genannten Geschwindigkeit konstant gedruckt werden kann.

Maximale Druckgeschwindigkeit bis zu 300 Drucke pro Minute

Jedes Druckwerk wird von einem Servomotor von Bosch-Rexroth gesteuert, der unabhängig und/oder synchron arbeiten kann.

Servomotor von Bosch-Rexroth

Schnelle Umrüstzeiten dank eines vollautomatischen elektronischen Systems

Schnelle Umrüstzeiten

Die patentierte Spannungskontrollvorrichtung mit zwei von Servomotoren gesteuerten Walzen in der Abwickelvorrichtung und zwei in der Aufwickelvorrichtung garantiert eine präzise Registrierung und eine optimale Spannungskontrolle bei maximaler Geschwindigkeit

Patentierte Spannungskontrollvorrichtung
MLP

Datenblatt MLP

TECHNISCHE DATEN

MLP-13C

MLP-16C

MLP-L

Maximale Bahnbreite

350.0 mm (13.8”)

420.00mm ( 16,5”)

342.9mm (13.5”)

Maximale Druckbreite

330.0 mm (13.0”)

406.4 mm ( 16”)

330.0mm (13”)

Wiederholungslänge

127.0 mm - 355.6 mm
(215.9mm – 406.4 mm optional)

 

76.2 mm ~ 254.0 mm

Maximale Geschwindigkeit ** (***)

200 Drucke/Min.
(71.1 m -Wiederholungslänge- 355.6 mm)
(81,2 m -Wiederholungslänge- 406.4mm)
250, 300 Drucke/Min. optional

120 Drucke/Min.
(42.67m/min. -Wiederholungslänge- 355.6mm)

MLP-E

Max. 120 Drucke / Min.

 

Papiergewicht

50  g/m2 – 300  g/m2

Substratstärke

70-300 Mikrometer

**Die Druckgeschwindigkeit ist abhängig vom Papierformat, Papiergewicht, Papierzustand, von den allgemeinen Druckeinstellungen und der Zusatzausstattung.
***Die im Angebot und im Vertrag angegebenen Geschwindigkeiten sind mechanische Geschwindigkeiten, das heißt, im Leerlauf, unter keinen Umständen sind diese als normale Produktionsgeschwindigkeiten zu verstehen.

Information anfordern